Das Ziel dieses Buches sehe ich darin, meine Mitmenschen auf die Gefährdungen aufmerksam machen, die die Meisten sich selbst durch ihre Lebensweise aufbürden.  Ein Blick auf die Welt um uns herum zeigt ein gewaltiges Chaos: Umweltzerstörung, Klimakatastrofe, Kriege, Migration, Ungerechtigkeit usw. Mit meinem Buch möchte ich meinen Mitmenschen darauf hinweisen sowie die Möglichkeiten aufzeigen, dem durch ein anderes Verhalten zu entgehen.
Ich fühle mich als Teil meiner Population und möchte deshalb dazu beitragen, dass alle ein nachhaltigeres Leben führen und langfristig vielleicht den Untergang des Menschen abwenden .

 

Das Buch

Mein Bild „Tourismus“ aus dem Jahr 2000 soll dies verdeutlichen: Die Touristin genießt den sonnigen Strand, der jedoch durch die Flugzeuge mit denen sie fliegt verdunkelt und bedroht wird. Sie will davon aber nichts wissen. Mit dem Tourismus in der heutigen Form fügt sich die Menschheit langfristig große Schäden zu. Die Menschen wird jedoch das von ihnen erwirkte Schicksal erleiden.

Das Bild findet sich auch auf der Vorderseite des Buches.